Terminverwaltung aus der REHA-Akte 2015-09-21T15:15:29+00:00

Teilnehmer-Terminverwaltung



Zu den Terminen eines Teilnehmers gelangen Sie über die REHA-Akte des Teilnehmers.

In der Karteikarte „Termine“ werden die Termine des Teilnehmers angezeigt. Aus der Karteikarte heraus können neue Termine angelegt, vorhandene geändert oder gelöscht werden.

Beim Wechsel in die Karteikarte Termine wird der Kalender angezeigt. Sie gelangen in die Tagesansicht des Kalenders für den Teilnehmer. Die Tagesansicht kann in die Arbeitswochenansicht, Wochenansicht oder die Monatsansicht über die Menüleiste geändert werden.

Bei der Ansicht „Heute“ wird das aktuelle Datum (der Tag) angezeigt.

Der Datumsnavigator befindet sich auf der linken Seite der Kalenderfunktion.

Termine (2)

Er ermöglicht den schnellen Wechsel zwischen den Daten und bietet eine Übersicht über mehrere Monate. Das aktuelle Datum wird durch ein umrandetes Feld im Datumsnavigator markiert. Tage, an denen Termine vergeben sind, werden fett markiert.

Klicken Sie in der Tages- oder Wochenansicht auf einen Zeitpunkt, öffnet sich automatisch ein neuer Termin. Für die Erfassung der Eckdaten zu einem Termin stehen drei Registerkarten zur Verfügung: Termin, Teilnehmer, Mitarbeiterterminverwaltung-2

Auf dieser Karteikarte werden die Basisdaten zu dem Termin angelegt:

  • Betreff
    Der Betreff wird in einem Textfeld eingegeben und frei formuliert
  • Ort
    Dieses Feld dient zur Erfassung des Ortes, an dem der Termin stattfindet. Hier wird unterschieden zwischen einem externen und einem internen Ort. Dazu gehen Sie auf das Symbol terminverwaltung-3 und nehmen eine Vorauswahl aus interner oder externer Ort vor.
    Die Auswahl „interner Ort“ verweist auf die interne Gebäudestruktur mit allen Raum-Einheiten, die das System kennt. Die Auswahl „externer Ort“ verweist auf alle Institutionen, die bereits im System hinterlegt sind. Entsprechend Ihrer Vorauswahl wird eine Liste in der Schnellsuche auf der rechten Seite geöffnet. Hier steht eine Auswahl der Räumlichkeiten, die als Besprechungs-/Terminorte definiert wurden, angezeigt. Durch einen Doppelklick in den Datensatz werden die Daten in das Feld Ort automatisch übernommen.
  • Ansprechpartner
    Als Ansprechpartner kann dem Termin eine Person aus der Personenliste der Einrichtung (alle im System erfassten Personen) zugeordnet werden. Diese Funktionalität wird über den Button „Fernglas“ neben dem Eingabefeld ausgelöst. Das Feld ist für die Erfassung eines externen Ansprechpartners zu dem konkreten Termin gedacht. Beteiligte Mitarbeiter sollten über den eigenen Reiter „Mitarbeiter“ zugeordnet werden.
  • Datum/Uhrzeit
    Zeitraum, an dem der Termin stattfindet, kann direkt über die Tastatur eingetragen werden. Das Datum kann auch über das Dreieckterminverwaltung-4 neben dem Datum aus dem Kalender in das Eingabefeld übernommen werden. Standardmäßig wird das Beginn-Feld mit dem Tag und der Uhrzeit vorbelegt, die in der Kalenderansicht mit einem Doppelklick ausgewählt wurden. Das Ende-Feld wird je nach Terminart entsprechend vorbelegt.
  • Ganztätiger Termin
    Ein Termin kann als ganztägig über das Setzen eines Häkchens in das Feld terminverwaltung-5 definiert werden. Die Uhrzeit-Felder bei Beginn und Ende werden dann automatisch deaktiviert.
  • Weitere Tage
    Findet der Termin mit identischen Angaben an weiteren Tagen statt, so können diese direkt in der geöffneten Terminmaske eingetragen werden. Dazu gehen Sie auf den Button terminverwaltung-6 , es öffnet sich der Kalender. Hier können Sie nun einen oder mehrere Tage mit einem Mausklick markieren (dazu halten Sie die Strg-Taste gedrückt).
    terminverwaltung-7.
    Nach der Auswahl der gewünschten Tage bestätigen Sie nochmals den Button terminverwaltung-6 und die ausgewählten Tage werden in das Feld „weitere Tage“ übernommen.

    terminverwaltung-8Haben Sie ein falsches Datum hinzugefügt, kann dieses durch das Markieren des Datums und über den Button „Entfernen“ gelöscht werden.
  • Termin-Art
    Zur besseren Übersichtlichkeit und Auswertbarkeit der Termine im System muss eine Termin-Art (Pflichtfeld) ausgewählt werden. Die Termin-Arten sind im Customizing hinterlegt. Weitere Terminarten können im Customizing erfasst werden. Über den Button terminverwaltung-9 gelangen Sie in eine Liste mit den Termin-Arten und Sie können hier neue Termin-Arten anlegen, bestehende modifizieren oder löschen.
  • Erinnerung
    Diese Funktion soll Sie an Ihre Termine erinnern. Wann und wie weit im Voraus Sie an einen Termin erinnert werden möchten, können Sie hier festlegen. Soll eine Erinnerung erfolgen, muss diese Option aktiviert werden.
    Standardeinstellung: 15 min. im Voraus, allerdings lässt sich diese Einstellung individuell anpassen.
  • Termin-Status
    Bei dieser Angabe handelt es sich um eine Pflicht-Angabe: Das Feld ist gelb hinterlegt. terminverwaltung-10

    [tagline_box backgroundcolor=““ shadow=““ shadowopacity=““ border=“1px“ bordercolor=“#e8e6e6″ highlightposition=““ content_alignment=“left“ link=““ linktarget=““ button_size=““ button_shape=““ button_type=““ buttoncolor=““ button=““ title=“Hinweis“ description=“Die Termin-Stati sind im Customizing hinterlegt. Weitere Terminstati können im Customizing erfasst werden. Über das Customizing-Symbol gelangen Sie in eine Liste mit den Termin-Stati und Sie können hier neue Termin-Stati anlegen, bestehende modifizieren oder löschen.“ animation_type=““ animation_direction=““ animation_speed=““][/tagline_box]
  • Info im Fehlzeitenkalender
    Durch das Aktivieren des Feldes terminverwaltung-11 wird ein Hinweis an den Fehlzeitenkalender des Teilnehmers übergeben.
  • Übernahme nach Outlook
    Ist eine Anzeige des Termins im eigenen Outlook-Kalender gewünscht, so kann diese durch das aktivieren des Feldes „Übernahme nach Outlook“ erreicht werden. Dieser Termin wird
    dann auch im Outlook-Kalender angezeigt. Die, in IS+REHA hinterlegten Termininformationen, werden automatisch an den Outlook-Kalender übergeben.
  • Bemerkungen
    Bemerkungen und weitere Informationen können im Textfeld hinterlegt werden.
  • Privater Termin
    Bei, als privat gekennzeichneten, Terminen werden anderen Benutzern die Informationen nicht angezeigt.

Auf der rechten Seite wird automatisch der Teilnehmer, aus dessen Reha-Akte der neue Termin geplant wird, angezeigt. Der Termin kann weiteren Teilnehmern zugeordnet werden. Hierfür sind auf der linken Seite alle Teilnehmer der Einrichtung aufgeführt. Bei der Suche nach den weiteren Teilnehmern kann eine Eingrenzung in terminverwaltung-12 Teilnehmer vorgenommen werden.

Ebenfalls kann die Auswahl durch einen Gruppenfilter terminverwaltung-13 selektiert werden.
Nach der Auswahl der Anzeigekriterien/Suchkriterien gehen Sie auf den Button terminverwaltung-14, damit die Suche/Anzeige/Maske aktualisiert wird.

terminverwaltung-15 Sobald Sie einen Teilnehmer unter „Auswahl“ markiert haben, wird durch das Betätigen dieses Buttons der Eintrag in das Feld „Gewählt“ übergeben.
Zum Löschen eines bereits ausgewählten Eintrages in dem Feld Gewählt, markieren Sie bitte erst den gewünschten Eintrag und betätigen dann: terminverwaltung-16

Sollten alle Auswahlmöglichkeiten zutreffen, können Sie durch terminverwaltung-18 die gesamten Teilnehmer an das Feld „ausgewählte Teilnehmer“ übergeben.

Zum Löschen aller Einträge, die sich im Feld „Gewählt“ befinden, wählen Sie bitte:  terminverwaltung-17.

[tagline_box backgroundcolor=““ shadow=““ shadowopacity=““ border=“1px“ bordercolor=“#e8e6e6″ highlightposition=““ content_alignment=“left“ link=““ linktarget=““ button_size=““ button_shape=““ button_type=““ buttoncolor=““ button=““ title=“Hinweis“ description=“Möchten Sie aus einer Liste mehrere Teilnehmer markieren, so halten Sie beim Markieren der Teilnehmer (Anklicken mit der Maus) die Strg Taste gedrückt. Die so ausgewählten Teilnehmer können dann alle auf ein Mal in das Feld „ausgewählte Teilnehmer“ oder umgekehrt übergeben werden.“ animation_type=““ animation_direction=““ animation_speed=““][/tagline_box]

Die Funktionalität dieses Registers entspricht der Anwendung in der Teilnehmerregisterkarte. Die Schritte für das Hinzufügen und Entfernen der Mitarbeiter für einen Termin können aus dem vorangegangenen Absatz analog übertragen werden.

Zusätzlich bietet IS+REHA eine Möglichkeit, die dem Termin hinzugefügten, Mitarbeiter über das Nachrichtensystem zu benachrichtigen. Hierzu muss das Feld „benachrichtigen“ unter „ausgewählte Mitarbeiter“ aktiviert werden.

Wiederkehrende Termine, die sich in bestimmten Abständen wiederholen, müssen nicht einzeln eintragen werden. IS+REHA bietet eine Möglichkeit so genannte Terminserien anhand eines Musters anzulegen. Diese Termine werden automatisch an den entsprechenden Tagen in den Kalender eingetragen.

Hierzu gehen Sie auf den Button terminverwaltung-19. Es wird die folgende Maske geöffnet:

terminverwaltung-20

In dieser Maske legen Sie das Serienmuster für Ihren Termin fest und die Termine werden an den entsprechenden Tagen im Kalender angelegt. Die hieraus entstandenen Termine können nun individuell weiter bearbeitet werden. Das System fragt beim Bearbeiten eines „Serientermins“, ob man die ganze Serie oder nur den selektierten Einzeltermin bearbeiten möchte.

Mit einem Doppelklick (oder über die rechte Maustaste -> Termin bearbeiten) öffnen Sie einen bestehenden Termin, an dem Sie Änderungen vornehmen können. Es wird die, bereits von der Anlage des Termins bekannte, Maske mit den erfassten Daten angezeigt. Jetzt können Sie Änderungen vornehmen und diese durch das OK speichern.

Ein Termin wird komplett aus dem System gelöscht, indem Sie über die rechte Maustaste auf die Auswahl „Löschen“ gehen. Bevor der Termin endgültig gelöscht wird, werden Sie vom System gefragt, ob Sie den Termin wirklich löschen möchten. Beantworten Sie diese Frage mit „Ja“, wird der Termin entfernt.

Ihren Kalender können Sie in IS+REHA über den Button terminverwaltung-21 auf der rechten Seite, über die Menüleiste

Ansicht > Weitere Fenster >Kalender oder mit der Tastaturtaste F2 aufrufen.

Der Kalender wird auf der rechten Seite angezeigt.

terminverwaltung-22

Standardmäßig öffnet sich die Kalenderansicht für den aktuellen Tag. Um weitere Tage anzuzeigen, gehen Sie mit der Maus in den Datumsnavigator, halten die Maustaste gedrückt und ziehen über die Tage, die angezeigt werden sollen.

terminverwaltung-23

Es besteht auch die Möglichkeit ausgewählte Tage z.B. aus unterschiedlichen Monaten anzeigen zu lassen. Hierzu gehen Sie mit der Maus in den Datumsnavigator, halten die Strg-Taste auf der Tastatur gedrückt und klicken mit der Maus die gewünschten Tage an.

terminverwaltung-24

Im Datumsnavigator werden die angezeigten Tage gelb hinterlegt. Der aktuelle Tag ist rot umrandet.

[tagline_box backgroundcolor=““ shadow=““ shadowopacity=““ border=“1px“ bordercolor=“#e8e6e6″ highlightposition=““ content_alignment=“left“ link=““ linktarget=““ button_size=““ button_shape=““ button_type=““ buttoncolor=““ button=““ title=“Weiterführende Information“ description=“Die Funktionalität für das Lesen, Anlegen und Bearbeiten von Terminen kann analog aus dem Kapitel 1 „Terminverwaltung aus der Reha-Akte“ dieses Handbuches auf die individuellen Termine übertragen werden.“ animation_type=““ animation_direction=““ animation_speed=““][/tagline_box]


Bitte wählen Sie aus welche Kapitel Sie gerne ausdrucken würden.
Teilnehmer - Termine
Benutzer-Kalender
Terminverwaltung aus der REHA-Akte
Neuen Termin eintragen
Terminverwaltung Benutzer-Kalender
Karteikarte Termin
Karteikarte Teilnehmer
Karteikarte Mitarbeiter
Serientyp: Wiederkehrende Termine
Ändern eines Termins
Löschen eines Termins